Farbe bekennen: mit Stolz & Stil und Seidenknoten

Der doppelte farbige Seidenknoten mit Gummiband ist die ursprünglichste Form, eine Manschette zu schließen. Und natürlich haben wir neben vielen weiteren Klassikern auch den Seidenknoten im Programm, der heute seine Heimat allerdings eher im Freizeitbereich denn in der festlichen Abendgarderobe hat. Dementsprechend ist die Gestaltung weniger von Dezenz als von fröhlicher Farbigkeit geprägt. Seidenknoten sind nicht nur die ursprünglichste Form, die Manschette zu schließen. Sie sind, geben wir es zu, auch die mit Abstand günstigste Form. Neben den klassischen runden Seidenknoten stehen sie in unserer Kollektion auch in Zylinder-Form und als geometrische Schach-Variante zur Auswahl. Die sind besonders variabel, weil sie ihre ganz besondere Form eben nur von einer Seite zeigen. Das heißt, eine Seite ist zylindrisch oder eckig geformt, die andere Seite behält die klassische knubbelige Form bei. Mit welcher Seite dieser Seidenknoten glänzen soll, bleibt ganz dem Träger überlassen und hängt auch davon ab, welche Seite von sich der Träger bei dieser Gelegenheit präsentieren möchte. Spielen können die Träger nicht nur mit der Form, sondern auch mit den angebotenen Farben, die sich selbstverständlich auch individualisieren lassen. Ihre Vereins- Firmen- oder Verbindungsfarben sind in unserer vorhandenen Kollektion nicht dabei? Dann nehmen sie einfach Kontakt mit uns auf. Denn wir bieten auch für des Manschettenknopfes einen speziellen Service und produzieren ganz nach ihren Wünschen. So können sie ganz diskret und vor allem mit Stil Farbe bekennen. Übrigens – das an dieser Stelle nur nebenbei – bieten wir natürlich auch an, Manschettenknöpfe mit ihrem Firmen- oder Vereinslogo zu versehen. Hier finden sie mehr Informationen zu unserem Service.

newsletter_opt-in

You have Successfully Subscribed!